Echolot Portabel umbauen! Lowrance Elite 7 HDI

Echolot Portabelumbauen! Elite / HDI

 

Echolot Portabel umbauen! Lowrance Elite 7 HDI

 

Nachdem ich selbst im Internet kaum vernünftige Artikel über den Umbau eines Echolotes in die Portable Version gefunden hab, hab ich mir selber etwas einfallen lassen.

Materialliste:

Echolot

Akku 12 V 12 AH

Wasserdichter Koffer (B&W, Pelicase, Taifun etc.)

Ram Mount + 2 Ram Mount Adapter

12V Buchse + 12 V Stecker

Geberstange oder Saugnapf

Als ersten wird ein Ram Mount Adapter mit drei Schrauben auf dem Kofferdeckel verschraubt, danach bohrt ihr ein passendes Loch für die 12 V Buchse. Die 12 V Buchse wird dann mit 2K Kleber eingeklebt und verschraubt.

Stecker verkabeln

Stecker anschließen

12V Stecker

12 V Buchse eingebaut

 

An der Halterung eures Echolotes montiert ihr den zweiten Ram Mount Adapter. Den 12V Stecker verkabelt ihr mit dem Stromkabel des Echolotes. Im Inneren des Koffers schneidet ihr den Schaumstoff passend zu, der Akku wird zusätzlich mit Klebeklettband am Boden des Koffers befestigt.

Koffer Innenansicht

 

Verkabelung Akku im Koffer

Warum so aufwendig?

Ganz einfach, durch den Ram Mount kann der Echolotbildschirm in alle Richtungen gedreht werden und ist somit an jeder Position im Boot immer perfekt einsehbar. Der Koffer ist leicht zu tragen und alle Kabel können im Koffer verstaut werden. Der Bildschirm wird zum Transport einfach in Sekunden demontiert.

Portables Lowrance Elite 7 HDI

Viel Spass beim nachbauen 😉

Gruß

Nino

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.